Home

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements fand im Bürgerspital Volkach ein Gesundheitstag für die Mitarbeiter statt.

Verschiedene Kurse, vor allem für die Prävention von Krankheiten durch den Pflegeberuf, wurden angeboten. Die meisten Erkrankungen der Mitarbeiter in der Pflege resultieren aus den Bereichen Psyche und Muskel-Skelettsystem. Grund genug, diese beiden Bereiche näher in den Blick zu nehmen und die Mitarbeiter mit gezielten Präventionsangeboten zu unterstützen. Es geht u.a. auch um die richtige Hilfsmittelausstattung für den Arbeitsalltag, die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit der Caritas als Arbeitgeber sowie die Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

In weiterführenden Kursen haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Darüber hinaus können Mitarbeiter der Caritas-Einrichtungen ab 2018 einen Zuschuss zu Präventionsangeboten, an denen sie teilnehmen - wie z.B. Pilates - erhalten. Für die Kurzentspannung zwischendurch steht den Mitarbeitern ab sofort ein Brainlight-Entspannungssystem zur Verfügung. In der Pause oder nach Dienstende mit Musik, Massage und Lichtreflexen wirkungsvoll zu entspannen, kommt bei den Mitarbeitern sehr gut an.

­