Home

„Ohne Sie wäre Deutschland ärmer und kälter“. Sich für andere einsetzen, da helfen, wo Hilfe gebraucht wird, das ist Ehrenamt, sagte Ulrike Dietrich in ihrer Begrüßungsrede. –

Ehrenamtliche Mitarbeiter waren zu einer vorweihnachtlichen Feier ins Caritas Haus Bürgerspital eingeladen. Die Einrichtungsleiterin Ulrike Dietrich hatte diese Einladung ausgesprochen, um einmal Danke zu sagen für das Engagement im Caritas Haus Bürgerspital, für den Einsatz im Bereich Hospiz, der Spätlesetruppe für den monatlich stattfindenden geselligen Nachmittag; Zeit füreinander, für die Begleitung der Bewohner und Vieles mehr.

 Kulinarisch wurden die Gäste vom Küchenleiter, Herrn Böhnlein, verwöhnt und die musikalische Gestaltung übernahm die Veeh-Harfen Gruppe des Bürgerspitals und die Familie Pape. Gedichtvorträge und der Besuch des Christkindes, das noch ein kleines selbstgebasteltes Geschenk an die Ehrenamtlichen verteilte, rundeten einen wunderschönen, vorweihnachtlichen Abend ab.

 

 

­