Home

Peter Böhnlein aus dem Haus Bürgerspital feierte sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Seit dem 1. Juli 1992 verwöhnt der Küchenchef ältere Menschen in Einrichtungen der Caritas. ...

Zunächst in St. Thekla in Würzburg und seit vier Jahren im Bürgerspital Volkach.

Ulrike Dietrich überreichte ihm zum Dienstjubiläum die Urkunde der Caritas-Einrichtungen.

"Es ist eine großartige Leistung, Menschen im Alter über so viele Jahre mit so viel Herz und Engagement zu begleiten", stand auf dem Dokument. Der 55-jährige gelernte Koch lebt in Ebrach, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. 1978 absolvierte er im Hotel Klosterbräu in Ebrach eine Lehre zum Koch.

Nach seiner Bundeswehrausbildung kam er zum Autohof Strohofer.

1988 ließ er sich zum Diätkoch weiterbilden. Von 1989 bis 1992 war er beim Studentenwerk in Würzburg beschäftigt. Seit 1992 steht er in den Diensten der Caritas. "Unser Chefkoch ist bei den Bewohnern besonders beliebt, weil er regelmäßig deren Meinung und Wünsche zum Essen einholt", würdigte Ulrike Dietrich die Kontaktfreudigkeit des Jubilars.

­