Home

"O'zapft is" – Mit diesem traditionellen Spruch wurde auch in diesem Jahr das Oktoberfest im Bürgerspital von Einrichtungsleiterin Ulrike Dietrich und Sozialdienstleiterin Anne Elvert eröffnet.

Zum zünftigen Fest gehörte natürlich auch die richtige Kleidung. Die Mitarbeiter kamen in Dirndl und Lederhosen zum Dienst und auch die bayerische Tischdekoration bot das passende Ambiente. Für Oktoberfeststimmung sorgten die Sulzheimer Musikanten und es wurde ausgiebig gesungen, geschunkelt und getanzt. Höhepunkt des Festes war das Bierkrug stemmen bei dem die teilnehmenden Bewohner lautstark von der Festgemeinde angefeuert wurden.

Nach dieser Anstrengung gab es fränkisch- bayerische Gaumenfreuden wie Leberknödelsuppe, Haxen mit Dämpfkraut und Klößen und zum Dessert ein Apfelstrudel mit Eis, dazu wurde natürlich ein Bier vom Fass gereicht.

Einrichtungsleiterin Ulrike Dietrich bedankte sich bei allen Mitwirkenden, besonders auch beim Mitarbeiter-Team für ihr ehrenamtliches Engagement. Für alle Anwesenden war es ein  rundum gelungenes Fest, das zum festen Bestandteil der Aktivitäten des Bürgerspitals in Volkach gehört. 

­